Herzlich Willkommen

auf unserem Familienbetrieb »Döberitzer Heide-Galloways«.
Gerne geben wir Ihnen hier einen Einblick in die Auswahl unserer Produkte, unsere Arbeitsweise und unsere persönlichen Beweggründe.
Wir wünschen Ihnen viel Freude.
Ihre Familie Querhammer

 
 

 

AKTUELLE MELDUNGEN

Der nächste Verkaufstermin

Der nächste Verkaufstermin für Gallowayfleisch findet am Freitag, den 04. Februar von 9-17 Uhr und Samstag den 05. Februar 2022 von 9-14 Uhr statt. 

Ihre Bestellung
An unseren Verkaufsterminen haben Sie die Möglichkeit Ihre Bestellung bei uns ab Hof abzuholen. Der Verkauf unserer Produkte ist nur auf Vorbestellung möglich.

Die nächsten Verkaufstermine finden am 04. & 05. März, 01. & 02. April und am 06. Mai 2022 statt. 

Wenn Sie Interesse an Wasserbüffelfleisch haben, sprechen Sie uns an.

Hier können Sie sich weiter über unser Angebot, Bestellmöglichkeiten und den Verkauf informieren. Bei Fragen und besonderen Wünschen sind wir für Sie erreichbar. 


Rückblick und Vorblick

 

Rückblickend auf das vergangene Jahr sind wir dankbar für die Begegnungen und Entwicklungen und freuen uns über neuen Zuwachs an Projekten, Tieren und MitarbeiterInnen. 

Neben den Wasserbüffeln, Galloways und Burenziegen sind nun auch Bulgarische Schraubenförmige Langhaarziegen, Thüringer Waldziegen, Rauhwollige Pommersche Landschafe und Heidschnucken Teil unseres Teams, die seit Sommer 2021 auf dem Hahneberg und der Orchideenwiese in Spandau, der Döberitzer Heide und am Kiesteich in Treptow ihre pflegerischen Dienste beweisen.

Drei Herdenschutzhunde leben mittlerweile seit 2020 bei uns. 

Außerdem hat sich der Stamm an MItarbeitern erweitert, welche zukünftige unsere Projekte fachlich begleiten und umsetzen werden. 

Wir freuen uns auf das neue Jahr 2023 mit der vergrößerten Besetzung. 

IMG 1472 1

MEHR >>

Moorschutz auf sensiblen Moorstandorten


Gemeinsam mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, FB Landschaftsnutzung und Naturschutz, AG Moormanagement bewirtschaften wir unsere sensiblen Moorflächen mit bodenschonender Technik. Die Hochschule Eberswalde begleitet uns hierbei mit Feldversuchen und Ergebnissen. Hierfür konnten wir unsere Technik mithilfe der Förderung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) erweitern. Kofinanziert wurden spezielle Breitreifen für Trecker, zwei Doppelmessermähwerke für den Heck - und Frontanbau sowie ein gebrauchter Brielmaier Motormäher.

Förderung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert Moorschutz.  

EFRE Logo rechts oweb 4C

 

MEHR >>

 
 
 

NATURSCHUTZ & LANDSCHAFTSPFLEGE

Unsere kompetenten Landschaftsschützer

Der Einsatz von Weidetieren zur Landschaftspflege und im Naturschutz hat sich in den letzten Jahren als ein erfolgreiches Verfahren zum Erhalt und zur Förderung von Arten und Landschaftsstrukturen etabliert. In unserer heutigen ausgeräumten Agrarlandschaft mit intensiv genutzten Monokulturen gewinnen strukturreiche Naturräume zunehmend an Bedeutung. Je nach Standortgegebenheit und Naturschutzziel kommen unsere Galloways, Wasserbüffel, Ziegen und Schafe zum Einsatz.

75775 x1

 

 

PRODUKTE

Unsere Produkte verkaufen wir ab Hof.

Der Verkauf unserer Produkte ist nur auf Vorbestellung möglich. An unseren Verkaufsterminen haben Sie die Möglichkeit Ihre Bestellung bei uns ab Hof abzuholen. Bei Fragen und besonderen Wünschen sind wir für Sie erreichbar.
Auch bei Ihrem Einkauf geben wir Ihnen gern weitere Informationen.

75775 x1

IMPRESSIONEN

  • Bitte zuhören!
  • Büffelkarawane
  • Der Frühling steht vor der Tür
  • Kleine große Geniesser
  • Junge Gallowaydamen
  • Mutterkuh mit ihrem neugeborenen Kalb
  • Kraniche auf Weiden im Ferbitzer Bruch am Rande der Döberitzer Heide
  • Bulle Morgan und seine Familie
  • Unsere Landschaftsschützer im Einsatz

Anfahrt